Direkt zum Inhalt

Kontaktmenü überspringen

Kontaktmenü

Hauptmenü überspringen

Hauptmenü

Philosophie

Worum geht es beim Pegasus-Projekt®?

 


Close window

Der Pegasus, das geflügelte Pferd, ist Sinnbild für Freiheit und Entfaltung. Das Enneagramm ist schon seit Urzeiten ein Symbol der inneren Arbeit, der Persönlichkeitsentwicklung. Diese beiden machtvollen Elemente haben wir vereinigt und zu unseren Leitzielen gemacht.

In unseren Seminaren wandelt sich der mythische Pegasus zum realen, greifbaren Wesen Pferd und wird so zum Auslöser und Begleiter einer Entwicklung, hin zu einer bewussten, lebendigen und erfüllten Begegnung mit sich selbst, anderen Menschen, den Pferden und der Natur.

Was bedeutet Persönlichkeitstraining?

Sie werden sich vielleicht fragen, was sich hinter dem Begriff Persönlichkeitstraining überhaupt verbirgt und inwieweit so ein Persönlichkeitstraining für Sie selbst von Interesse und Nutzen sein kann. Im Persönlichkeitstraining geht es darum, sich seines bisher ungenutzten Potentials an Fähigkeiten bewusst zu werden, sich zu diesem Potential Zugang zu verschaffen und es sich nutzbar zu machen. Die Aufgabe eines Persönlichkeitstrainers ist es nun, Sie bei der Aktivierung Ihrer eigenen Ressourcen zu unterstützen. Sie werden verblüfft sein, welche Fähigkeiten und Möglichkeiten sich in Ihrem Leben auftun. Es ist ein Prozess der Selbstfindung, ein Weg zu mehr Lebensfreude und Lebensglück. Es ist vollkommen gleich, wo Sie im Moment in Ihrem Leben stehen, wichtig ist nur, welchen Weg Sie künftig einschlagen werden.

Worum geht es im Persönlichkeitstraining mit Pferden?

Mit unseren Seminaren möchten wir Sie auf diese abenteuerliche Reise zu sich selbst einladen und Sie ein Stück auf Ihrem Weg begleiten. Pferde werden dabei unsere Co-Trainer sein. Das erscheint Ihnen momentan als etwas absurd? Warten Sie es ab, Sie werden überrascht sein, wie gut das funktioniert. Die Verbindung Pferd und Persönlichkeitstraining scheint auf den ersten Blick eine Erscheinung unserer modernen Zeit zu sein, tatsächlich aber ist diese Verknüpfung schon sehr sehr alt. Schon zu Zeiten der Ritter ging man davon aus, dass das Zusammensein mit Pferden den menschlichen Charakter veredelt. Aller Wahrscheinlichkeit nach liegt der Ursprung sogar noch viel weiter zurück.. Persönlichkeitstraining mit Pferden hat sich also bereits über viele Jahrhunderte hinweg bewährt.

In unseren Seminaren werden nun moderne Methoden und Arbeitsweisen aus dem Persönlichkeitstraining, wie gezieltes Hinterfragen in Arbeitsblättern und Checklisten, Übungen und Spiele aus dem NLP (neurolinguistisches Programmieren), der Psychokybernetik und des Mentaltrainings mit meditativen Entspannungsübungen, Körper- und Energiearbeit kombiniert, um Ihnen den Zugang zu Ihren eigenen inneren Ressourcen erfahrbar zu machen. Das Pferd wird zum Spiegel Ihrer eigenen bewussten und unbewussten Einstellungen, Verhaltensweisen und Ihres körperlichen Ausdrucks. Es wird zur Projektionsfläche Ihrer Wünsche und bisher ungelebten Persönlichkeitsanteile. Vieles wird Ihnen auf diesem Weg mit Pferden bewusst werden. Durch die mentalen und praktischen Übungen mit Ihrem Pferd werden unbewusste Blockaden gelöst und eine Entwicklung in Gang gesetzt, hin zu einer freien, authentischen Persönlichkeit, zu tiefem Verständnis der Pferde, zu echter Harmonie und Lebensfreude.

Warum Technik alleine nicht wirklich weiterhilft

Vielerorts werden "neue" Techniken im Umgang mit Pferden vermittelt, die dazu dienen sollen, das Pferd zum besseren "Funktionieren" zu bringen. Auch wenn auf körperliche Bestrafung weitgehend verzichtetet wird, so ist es leider "salonfähig" geworden, stattdessen psychischen Druck auf das Pferd auszuüben und es auf diese Weise zu unterwerfen. Funktion, wie die eines seelenlosen Roboters, kann man so durchaus erzielen. Doch, genügt Ihnen das? Wünschen Sie sich nicht auch eine lebendige, harmonische Partnerschaft mit dem Pferd, die geprägt ist von Freiwilligkeit, Verständnis, Vertrauen und Freundschaft? Partnerschaft bezieht beide mit ein - Mensch und Pferd. Unser Anliegen ist es, Ihnen nicht nur die Pferdesprache näher zu bringen, sondern Sie auf Ihrem Weg zur Partnerschaft mit dem Pferd zu unterstützen.